Bestellvorgang

Sie haben die Möglichkeit im Online-Shop per Mausklick Waren auszuwählen und in Ihren Warenkorb zu legen. Solange sich die Waren in Ihrem Warenkorb befinden, haben Sie jederzeit die Möglichkeit, Ihre getroffene Auswahl zu erweitern, zu verändern oder zu löschen. Im Rahmen des Bestellvorgangs werden Sie über ein Ihnen etwaig zustehendes Widerrufsrecht informiert. Durch Anklicken des Buttons „Bestellung aufgeben“ geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Durch Anklicken des Buttons "Drucken" im Browser haben Sie die Möglichkeit, die verbindlich abgegebene Bestellung auszudrucken.

Wir bestätigt den Eingang der Bestellung unverzüglich (Bestellbestätigung) durch automatisierte E-Mail. Die Bestätigung erfolgt an Ihre im Bestellformular angegebene E-Mail-Adresse. Diese Bestellbestätigung stellt keine Annahme Ihres Angebotes dar, sondern soll Sie nur darüber informieren, dass Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist. Dies hat den Hintergrund, dass die Darstellung der Produkte im Online-Shop kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog darstellt. Des Weiteren erhalten Sie mit der Bestellbestätigung noch einmal die AGB und die Widerrufsbelehrung in Textform.

Ein Vertrag kommt bei einem Warenkauf erst dann zustande, wenn wir Ihnen innerhalb von fünf Tagen eine Auftragsbestätigung schicken oder die bestellte Ware an Sie versandt haben.

Sollte die Auftragsbestätigung Schreib- oder Druckfehler enthalten oder sollte der Preisfestlegung technisch bedingte Übermittlungsfehler zu Grunde liegen, so sind wir zur Anfechtung berechtigt, wobei wir unseren Irrtum beweisen müssen. Bereits erfolgte Zahlungen werden unverzüglich erstattet.

Details zu einzelnen Funktionen, wie etwa dem Warenkorbsystem oder zur Registrierungsmöglichkeit erhalten Sie auch in unseren FAQs.